10.07.2010

*Frage an Euch *



....das wollte ich EUCH schon lange fragen....
Warum habt ihr die Wortbestätigung eingeschaltet ?
...vielleicht aus Spamgründen ?
...bei den großen Blogs mit hunderten von Leser und Leserinnen kann ich mir vorstellen dass die Funktion *Wortbestätigung* Sinn macht. 



Allerdings treffe ich bei vielen (kleinen bzw. neuen Blogs) auf diese Wortbestätigung.
Ich habe meistens nicht viel Zeit am PC (teile ihn mit G.) und bis die eine oder andere Seite ihren Buchstaben/Nummercode mir zeigt,
, verliere dadurch unnötig Zeit.
Meistens hab ich noch das Glück das mein *eingetragenes* Codewort angeblich  falsch sei. TZZ.



Ich freue mich über jeden Kommentar von den Besucher/innen hier auf meinem Blog,
und über Spam oder anonymen Kommentaren kann ich nicht klagen.
Soweit ich mich erinnere hatte ich nur einen anonymen Beitrag.
Von mir aus könnten es ruhig mehr davon sein......


Deshalb entscheide ich mich dagegen  -->


Nein
Erfordert eine Wortbestätigung von Personen, die einen Kommentar in Ihrem Blog veröffentlichen möchten. 
Dadurch wird Kommentar-Spam reduziert.



Frage an Dich/ Euch  :
Warum hast du die "Wort - Bestätigung" eingeschaltet....?


Gibt es noch etwas das Dich stört...?




Kommentare:

  1. Hab' ich doch gaa' nich'! Menno!

    AntwortenLöschen
  2. Wortbestätigungen nerven und deshalb habe ich die schon längst abgeschaltet!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Captchas erst vor wenigen Wochen zugeschaltet. Es geht um SPAM Kommentare, die von automatisierten robots gepostet werden. Man kann sie zwar leicht entfernen, aber wenn es hunderte sind, dann ist es viel, viel Arbeit.
    Es kann geschehen, dass der SPAM robot dir Viagra Werbung unter jedes deiner Postings setzt. Lily, meine Blogfreundin von Blogorrhoe http://blogorrhoe.blogspot.com/ hatte das ganz massiv.
    Was ich viel dööfer finde, sind moderierte Kommentare, die erst lange auf Freischaltung warten müssen. Das mag ich gar nicht.
    Viele Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  4. @Svenja un' geht dat dann au' wieder weheg?

    AntwortenLöschen
  5. @Pieps: Nee, muss man überschminken. Aber dat kannich.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Danke für Deinen Besuch bei mir und Deinen netten Kommentar zu Koko(ganz einfach so geht datt bei mir) und schon binnich daha...
    Und verfolge Dich nu auch. Falls Du es nicht gelesen hast - ich liebe alle in meiner Rettungscrew, also Dich nu auch, ja? Is datt watt, oder?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. ich habe auch schon probleme mit spam gehabt.
    es wurden in meinen Posts fie bilder verschoben und in den kommentagenm links zu spam seiten gepostet...
    darum, leider mit wortb.

    AntwortenLöschen
  8. Watt ein Feed is, weiß ich nu auch nich. Ähm, wie verlinkst Du denn normalerweise?

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe keine Wortbestätigung an, weil ich noch keine negativen Kommentare bekommen habe. Selbst wenn, würde ich erstmal abwarten, ob das nicht irgendein kranker Spinner ist, der bald die Lust verliert.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe bisher auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Gut es kann sein, zumndest bei dem einen Kommi habe ich das Gefühl, dass es ein Spam-Post ist. Aber, wenn mein Blog schon so interessant ist?! Die eigene Beliebtheit erkennt man an der Zahl der "Spammer"! xD *lach*

    LG

    AntwortenLöschen
  11. @pieps
    ..genau! :-)

    @Frittenfachverkäuferin
    *dito*

    @Svenja
    Oh ha. Das ist natürtlich krass mit diesen unerwünschten Werbungen, und dann noch Viagra. Geht mal gar nicht. Dann ist die Wortbestätigung wahrlich ein Schutz! Bisher wurde ich davon verschont. Gott sei Dank.

    Das mit dem *frei schalten* kenne ich von größeren Blogs (500 - 1000 Leser)damit evtl. Beleidigungen und unfaire Kommentare durchgesehen werden können. Und sich keine Diskussionen auf dem Blog entwickeln können bzw. Streitigkeiten etc.
    Bei kleineren Blogs verstehe ich es nicht....Aber jeder wird seine Gründe haben. Deshalb stellte ich hier dir Frage weil es mich interessiert....LG

    @Frittenfachverkäuferin
    Das hat mich auch oft geärgert das ich Schreibfehler nicht mehr korrigieren konnte. Dann wirds angeschickt -ratzfatz- und das geht oft sooo schnell, dass ich mir nich mehr sicher bin, ob es versendet wurde. Nervt beides! Deshalb hab ich das nicht eingestellt.

    @Ismiwurszt
    Durch den Link von Blogger. Geht ruckzuck. Hab Koko in meinem Blogroll- ganz unten. Werde nur nicht informiert wann etwas Neues eingestellt wurde. Nicht schlimm. So ist sie auch nur ein Klick entfernt. LG

    @scrapberlinerin
    Oh weh. Was es alles gibt. Jetzt ist es für mich verständlicher weshalb manche Blogger/innen dazu greifen und sich damit vor unliebsamen Spam etc. schützen. LG

    @Rosenrot
    *g* Noch kann man sich auf *einen Spinner* konzentrieren weil der Blog klein ist, noch. Später ist diese Einstellung ein Schutz- wie es ^^ hier erläutert wurde. LG


    @Waldtierchen
    Werbung ist Alles. *g*
    Solange es in Maßen ist finde ich es okay und nicht grenzwertig. Danke für die Info`s. LG

    AntwortenLöschen
  12. Ich war mir garnicht mehr bewusst, dass sie bei mir an ist.
    Aber du hast mich nun dazu verführt sie auszuschalten.
    Wenn es doch Probleme mit Spam-Kommentaren geben sollte, kann ich sie ja immernoch wieder anschalten ^^.

    AntwortenLöschen
  13. bei mir aktiviert sich die "frei schalten"-funktion immer nach 2 tagen, nachdem der letzte blog von mir veröffentlicht wurde. der grund ist, dass viele leute zufällig durchs googeln zu älteren blogs gelangen und die kommentieren, ohne, dass ich es ansonsten mitbekommen würde. so hat jeder 2 tage lang zeit, immer die neuesten und aktuellsten kommentare zu lesen, ohne das sie auch frei geschaltet werden müssten und ich dagegen verpasse keinen der kommentare zu den älteren posts.

    die captcha habe ich allerdings auch entfernt, weil ich sie persönlich zu nervig fand und dies meinen lesern nicht antun wollte.

    AntwortenLöschen
  14. @Haydra
    Man selbst kriegt das auch nicht angezeigt- glaub ich zumindest. :-) Nach meiner Frage bin ich jetzt besser informiert. JETZT hab ich eine ganz andere Sichtweise warum & weshalb die Blogger & Bloggerinnen zu dieser Einstellung greifen. Das war mir vorher nicht klar....
    Wenn ich lese das man unerwünschte Viagrawerbung etc. einfach auf den Blog gesetzt bekommt ist die Wortbestä#tigung ein guter Schutz! LG

    @Mars
    Aha, ältere Blogs. An was alles gedacht wird und man(n) denken muss. Eine verständliche Reaktion von dir - die ich gut nachvollziehen kann.

    Das ist aber sehr freundlich und zuvorkommend von dir. :-)
    VLG B.

    AntwortenLöschen

Hallo. :-) Ich freue mich über deine Meinung, Ansicht bzw. dein Statement. Nur zu.

Ich behalte mir vor Spam oder Beleidigungen sofort zu löschen.