10.03.2012

Biberburg und erste Schneeglöckchen...


Das erste Frühlingserwachen,
direkt nebenan....... 



Schneeglöckchen,
aus der *Ameisenperspektive* 





Schwarzerle
Berührt man die Zweige wird man zitronengelb (feiner Blütenstaub)





Seit ein paar Wochen gibt es bei uns Biber Eltern mit einem Jungen.
Sie nagen die junge Rinde von Schwarzerlen und Weiden.
Dabei fällen sie große 8-11m große Bäume....






In den Orts Zeitungen (erscheint jede Woche) wurde an die Mitbürger appelliert,
ihre Hunde an der Leine zu lassen. Um den Biber, die Eisvögel und die Graureiher -
nicht zu stören.

Leider, ist die Einsicht  (bei Einigen zumindest) wenn es um die geliebten Vierbeiner geht-
nicht vorhanden.

Jedes Wochenende beobachte ich beim spazieren gehen etwas anderes,
und bin froh - wenn die Herrchen ihre großen Hunde zurück pfeiffen,
bevor ich angesprungen werde....
(kein gutes Gefühl).








Das Biber Gebiet






Die Biberburg





Kommentare:

  1. Du hast wunderschöne Aufnahmen gemacht. Ich freue mich auch, dass sich nun der Frühling blicken lässt. Man muss so etwas einfach genießen.
    Wünsche Dir einen schönen Tag.
    Sonnige Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Du machst sehr schöne Fotos. Schön, das es noch mehr Leute gibt, die sich an so etwas erfeuen :)
    Hier schau ich jetzt öfter mal vorbei :)

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön Ari :-)
    Upps, habe eben durch Mary-Jane`s Posting gesehen, das du mir geschrieben hast, sorry. :-(

    Ich bin auch froh das es endlich Frühling wird und die Sonne mehr scheint. LG B.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mary-Jane :-)
    Herzlich Willkommen! :-)
    Dankeschön für dein Kompliment. Ich kann es an dich nur zurück geben!

    LG Brooke

    AntwortenLöschen

Hallo. :-) Ich freue mich über deine Meinung, Ansicht bzw. dein Statement. Nur zu.

Ich behalte mir vor Spam oder Beleidigungen sofort zu löschen.