27.08.2010

Naturausflug

Ich brauche solche Ausflüge in die Natur um abschalten zu können.
Meine Arbeit erfordert gute Nerven, Geduld, Kompetenz und eine gute Ausgeglichenheit.
Da sind Ausflüge mit dem Fahrrad an der Nidda genau das Richtige.

Blick auf die Nidda.
(Fahrradweg)


Gleich um die Ecke liegt dieses Paradies....


Denaturierung.
Hier wurde die Nidda für die Neuansiedlung von den verschiedensten Tieren verzweigt.
(Für event. Überschwemmungen wird dies als Abzweigung genutzt....)




Ein Teich wurde angelegt. Für Enten, Gänse, Reiher  und für die Eisvögel.



Lädt zum baden ein...


Rundblick....


Das Wetter spielte letzen Dienstag super mit....


In der Luft schwebten tausende Distelsamen.
Wie im Elfenland....


Öhm ja. "Etwas Spass muss sein...!" ;-)
Es war schwer diese Flitzer zu erwischen....(leider unscharf)


Überall leuchtete es rosa & pink ....


Hollunder.
Ich kenne es auch als *Hollerbusch*
Bald wird er für Gelee oder Likör gepflückt....



Springkraut.
Vorsicht. Die Samenschoten explodieren bei der kleinsten Berührung.


Kommentare:

  1. Schöne Bilder! Man entspannt sich regelrecht, wenn man sich die Fotos anschaut. :)

    AntwortenLöschen
  2. Brooke, da hast Du mich auf einen schönen Ausflug mitgenommen, an die Nidda. Wenn ich auch nicht mehr radfahre, so erfreuen mich die Blumen und vor allen Dingen die kleine Libelle.
    Am beeindruckendsten finde ich das Bild mit dem Distelsamen. Das würde ich gern auch haben. Aber das gibt es so am Neckar eben nicht. Und das Wasser gehört dazu.
    Einen angenehmen Freitag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder.
    Oh man, ich will da jetzt auch mal hin.
    Ich sehe so schöne Gebiete immer nur von der Autobahn aus
    Man hat ja heutzutage GANZ selten die möglichkeit direkt in die Natur zu gehen.
    Als ich mit meiner Mama drei Tage weg war, hatten wir die Möglichkeit.

    Und ne Berlinerin kommt noch schwerer dahin, obwohl es in ja Berlin auch viel Natur gibt- man muss nur wissen wo!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brooke,
    das reinste Tier- und Pflanzen-Paradies. Schön, wenn man ein Fleckchen Natur zum Entspannen in der Nähe hat. Mich wundert es aber auch immer wieder, wie viele Tiere (Vielfalt) es hier in der Stadt gibt. Ich sehe hier mehr Arten als wir sie früher bei meinen Eltern (Erzgebirge) hatten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brooke (:

    Auch ich wohne in Frankfurt und finds an der Nidda auch richtig schön.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Ein super Blog danke! Gibt es einen Link, wo man über die
    Neuigkeiten in diesem Blog benachrichtigt wird?

    danke
    Hektor Dimansik

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Hektor :-)
    Ich habe deinen Kommentar gerade im Spamordner entdeckt und dich hier veröffentlicht....

    Wie meinst du das mit der Benachrichtigung ? Du kannst diesen Blog verfolgen und klickst dich in der rechten Sidebar als Leser ein. wenn etwas Neues online geht wirst du im Googlereader oder per Email (schau in der Einstellung nach) benachrichtigt.

    Vielleicht schaust du noch mal rein ?

    LG Brooke

    AntwortenLöschen

Hallo. :-) Ich freue mich über deine Meinung, Ansicht bzw. dein Statement. Nur zu.

Ich behalte mir vor Spam oder Beleidigungen sofort zu löschen.