04.04.2011

Cam Underfoot

Hallo Blogbesucher :-)
Ich habe 3 wochen lang nicht bloggen können. Das Schicksal von Japan hat uns ALLE mitgenommen und mich gelähmt hier zu bloggen. Was sind denn meine Probleme und Ängste - gegen all dieses Leid? Ich fühlte mich lächerlich und mußte über meine Sorgen echt lachen....Diese Menschen haben ihr gesamtes Leben, ihr Heim oder ihre Familie verloren. Wie schrecklich!!!!!

Klar bleiben meine Sorgen und Probleme - aber ich sah es ab sofort nur noch aus einer Art Entfernung und es war nicht mehr allzu bedrohlich.
Nichtsdestotrotz bin ich jetzt wieder etwas mehr online und laße Euch an meinen Fotos & Berichten Teil haben:


Aus dem Blickwinkel einer Ameise.
Objekt der Begierde : Ein abgestorbenen und duchlöcherter Ulmenstamm mit Efeu.(hoch oben)
Laut Statistik soll er 102 Jahre alt sein. 



Dieser Baum fasziniert mich. Ich besuche ihn regelmäßig.
Das ich uralte Bäume liebe ist bestimt aufgefallen....




Dieser Bergahorn ist 127 Jahre alt - laut der Waldtafel.
Einfach nur Wahnsinn wieviel sie bereits überlebt/überstanden haben.
Sie könnten uns bestimmt viel erzählen..................




Frei gewaschene Wurzeln.....



Kommentare:

  1. Wow, hast dich hingelegt beim Shooting?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sabine :-)
    Ich hab das Foto im stehen gemacht. Der Baum ist 18m hoch und 102 Jahre alt. Laut der Tafel-Statistik erfährt jeder Waldspäziergänger diese Info. Ich war so beeindruckt von diesem Alter! LG

    AntwortenLöschen

Hallo. :-) Ich freue mich über deine Meinung, Ansicht bzw. dein Statement. Nur zu.

Ich behalte mir vor Spam oder Beleidigungen sofort zu löschen.